Teilnahmebedingungen - für das Modehaus Böckmann Vorteilsprogramm

Ihre Teilnahme am Böckmann Vorteilsprogramm / Ihr Vertragspartner Die Modehaus Böckmann Kundenkarte ist die kostenlose Kundenkarte der Böckmann Zentralverwaltungs GmbH und Co. KG, Wiesengrund 44, 49509 Recke, vertreten durch die Kaufhaus Böckmann Geschäftsführung GmbH Melle, diese vertreten durch die Geschäftsführer Josef und Richard Böckmann (nachfolgend „Böckmann Zentrale“ genannt). Die Karte wird nur an volljährige Personen herausgegeben.

1. Anmeldung zum Vorteilsprogramm, Ausgabe der Kundenkarte, mobile Aktivierung

1.1 Durch das vollständige Ausfüllen der Pflichtfelder des Anmeldeformulars stellen Sie einen Antrag auf Teilnahme am Modehaus Böckmann Vorteilsprogramm. Den Antrag können Sie in jeder Böckmann Filiale stellen. Der Antrag wird allerdings nicht in der Filiale selbst bearbeitet, sondern durch die Böckmann Zentrale, welche Ihr Vertragspartner des Vorteilsprogramms ist. Alternativ können Sie die „Modehaus Böckmann - App“ im Google Play Store oder App Store herunterladen. In diesem Falle registrieren Sie sich nach dem Herunterladen der App selbst über diese, erhalten eine Bestätigungsmail an die von Ihnen im Registrierungsprozess angegebene Mailadresse und melden sich durch Bestätigung dieser Mailadresse beim Vorteilsprogramm an.

1.2 Ihr Kundenkartenantrag ist mit einer Sofortkarte und einer Identifikationsnummer versehen. Durch das Ausfüllen des Antrags und das Vorlegen der Sofortkarte können Sie schon unmittelbar beim ersten Einkauf mit der Sofortkarte Punkte sammeln. Ein Einlösen dieser Punkte ist aber erst dann möglich, wenn Ihr Antrag durch die Böckmann Zentrale angenommen worden ist. Die Böckmann Zentrale prüft Ihren Antrag, erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre Daten zum Zwecke der Erfüllung des Böckmann Vorteilsprogramms. Wird Ihr Antrag angenommen, erhalten Sie von der Böckmann Zentrale postalisch einen Schlüsselanhänger zugesandt, auf dem sich eine Identifikationsnummer (QR-Code oder Barcode) befindet, welcher im System der Böckmann Zentrale mit Ihrer Identifikationsnummer aus dem Anmeldevorgang zusammengeführt ist, so dass keine etwaig bereits über die Sofortkarte gesammelten Punkte verloren gehen.

1.3 Stellen Sie den Antrag mobil über die Böckmann-App, wird Ihnen ebenfalls eine Identifikationsnummer zugeteilt, allerdings keine Sofortkarte ausgegeben. Da Sie sich nach dem Herunterladen in der App selber registrieren können, sind Sie nach dem Ausfüllen der Pflichtfelder und Verifizieren der Ihnen im Registrierungsprozess zugesandten Bestätigungsmail beim Vorteilsprogramm angemeldet. Über Ihre persönliche Identifikationsnummer, die in der App hinterlegt ist, können Sie ab dem ersten Einkauf Punkte sammeln und unmittelbar danach auch Punkte einlösen.

1.4 Sowohl die Sofortkarte, als auch der Schlüsselanhänger und die „Modehaus Böckmann - App“ (im Folgenden zusammengefasst als: „die Kundenkarte“) können dann zum Sammeln von Punkten eingesetzt werden, Punkte werden über die Identifikationsnummer gutgeschrieben.

2. Punkte sammeln / Austausch von Informationen

2.1 Die Böckmann Kundenkarte berechtigt ihren Inhaber, am Böckmann Vorteilsprogramm teilzunehmen. Bei jedem Einkauf können Sie die Sofortkarte, den Schlüsselanhänger mit der Identifikationsnummer vorlegen bzw. Ihre Böckmann-App mit der Identifikationsnummer vorzeigen und erhalten dann grundsätzlich pro bezahltem Euro einen Punkt gutgeschrieben, ggf. bei Mehrfachpunkte-Aktionen oder anderen gesondert ausgewiesenen Aktionen auch eine höhere Punktzahl. Ausgenommen von der Regelung sind Gutscheinkäufe, für diese können keine Punkte gesammelt werden. Bei einem Umtausch oder einer Reklamation behalten wir uns das Recht vor, die dafür erhaltenen Punkte wieder abzuziehen. Bei Nutzung Ihrer Karte werden die anfallenden Daten (vor allem Kunden-ID, Ort und Datum des Kaufs, Waren, Preise, Rabatte, Zahlungsmittel) in dem Warenwirtschaftssystem der Böckmann Zentrale erfasst und über die Kunden-ID Ihren personenbezogenen Stammdaten zugeordnet.

2.2 Zugriff auf diese Daten haben nur die zuständigen Mitarbeiter der Böckmann Zentrale und die Mitarbeiter der Filialgeschäfte. Die Böckmann Zentrale behält sich zudem vor, einen externen Dienstleister in den Betrieb und/oder die Pflege des Vorteilsprogramms einzubeziehen, wobei dann die erforderlichen Datenschutz- und Datensicherheitsmaßnahmen ergriffen werden, um sicherzustellen, dass Ihre Daten ausschließlich für die Zwecke dieses Kundenkartenprogramms und nicht zweckwidrig für Interessen Dritter verarbeitet und/oder genutzt werden.

3. Punktestand / Punkte einlösen / Kein Punkteverfall

3.1 Sie können Ihren aktuellen Punktestand jederzeit bei Ihrem Einkauf an der Kasse erfragen oder bzw. in der Böckmann-App einsehen, soweit Sie am Kundenprogramm teilnehmen und sich in der App entsprechend legitimiert/eingeloggt haben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass Sie uns im Rahmen des Kundenkartenantrags Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung stellen und zustimmen, dass der aktuelle Punktestand Ihnen in regelmäßigen Abständen per E-Mail mitgeteilt wird.

3.2 Die von Ihnen gesammelten Punkte können jederzeit bei Ihrem Einkauf eingelöst werden, nachdem sie im System der Böckmann Zentrale hinterlegt worden sind. Zu diesem Zweck zeigen Sie die Sofortkarte, den Schlüsselanhänger oder Ihre Böckmann-App vor. Über die hinterlegte Identifikationsnummer kann Ihr Punktestand geprüft und ein Sofortabzug im Rahmen Ihres Einkaufs vorgenommen werden. Voraussetzung der Prämieneinlösung ist ein Nachweis Ihrer Identität durch Vorlage Ihres Personalausweises. Prämien werden ausschließlich an den identifizierten Kundenkarteninhaber ausgegeben. Die Punkte müssen zudem in einer der Böckmann-Filialen eingelöst werden. Eine direkte Einlösung bei einem Partner ist nicht möglich.

3.3 Sie haben die Möglichkeit, Punkte über einen längeren Zeitraum zu sammeln und bei Erreichen einer entsprechenden Punktzahl besondere Prämien auszuwählen. Einen aktuellen Überblick über die jeweiligen Prämien und die hierfür notwendigen Punktzahlen erhalten Sie jeweils über die Internetadresse www.boeckmann-mode.de/kundenkarte, über Ihren persönlichen Zugangsbereich in der Böckmann-App nach entsprechender Legitimation oder als Ausdruck in den Filialgeschäften. Wählen Sie eine Prämie aus, die als Gutschein an Sie ausgegeben wird, den Sie direkt einlösen können, werden Ihre Kundendaten nicht an Dritte übertragen. Wählen Sie hingegen Prämien aus, welche nicht unmittelbar an der Kasse ausgegeben werden können (z.B. die „Socken-Flatrate“ oder Gutscheine, die bei Dritten eingelöst werden), werden Ihre Daten zur Erfüllung der Prämienzustellung an externe Dienstleister weitergegeben.

3.4 Ihre Punkte verfallen nicht. Erst mit Sperrung der Karte (siehe Ziffer 4.3), Kündigung oder Beendigung des Vertrages können die Punkte nicht mehr eingelöst werden.

4. Kündigung, Kartensperre, Änderung der Leistungen, Beendigung des Vertrages

4.1 Sie können die Teilnahme am Modehaus Böckmann Kundenkartenprogramm jederzeit ohne Einhaltung einer Frist durch schriftliche Mitteilung an die Böckmann Zentrale beenden. Sie sind dann verpflichtet, die Kundenkarte unbrauchbar zu machen. Punkte, welche Sie bis zur eigenen Beendigung Ihres Vertrages nicht eingelöst haben, verfallen dann. Prämien und nicht in Anspruch genommene Leistungen werden nicht als Geldwert ausgezahlt.

4.2 Eine Kündigung durch die Böckmann Zentrale ist unter Einhaltung einer angemessenen Frist möglich, bei Vorliegen eines wichtigen Grundes auch ohne Einhaltung einer Frist. Die Kündigung erfolgt schriftlich. Sie sind verpflichtet, die Kundenkarte bei Ablauf der Kündigungsfrist unbrauchbar zu machen, im Falle der Kündigung aus wichtigem Grund bereits bei Zugang der Kündigung.

4.3 Die Böckmann Zentrale kann die Kundenkarte jederzeit sperren, wenn ein wichtiger Grund vorliegt, z.B. Hausverbot in einem Filialgeschäft von Böckmann oder das Erschleichen von geldwerten Vorteilen. Eine weitere Verwendung der Karte ist in diesem Fall nicht mehr möglich, gesammelte Punkte verfallen ohne Anspruch auf Erstattung oder Auszahlung.

4.4 Die Böckmann Zentrale behält sich vor, das Kundenkartenprogramm unter Einhaltung einer angemessenen Frist - bei Vorliegen eines wichtigen Grundes auch ohne Einhaltung einer solchen Frist - unter angemessener Wahrung Ihrer Belange einzustellen, zu ergänzen oder zu verändern. Ein ständig aktualisierter Katalog der Leistungen, die Karteninhaber mit der Böckmann Kundenkarte in Anspruch nehmen können, ist unter www.boeckmann-mode.de\kundenkarte oder über die Böckmann-App einsehbar.

5. Kartenverlust und Missbrauch

5.1 Beim Verlust Ihrer Karte können Sie jederzeit eine neue Kundenkarte beantragen. Die Böckmann Zentrale behält sich vor, Rückfragen zu Ihren Stammdaten und/oder einzelnen Einkäufen zu stellen, um sicherzustellen, dass Ihre Identifikationsnummer von der alten Karte auf die neue Karte übertragen und der richtigen Person zugeordnet werden kann, damit die gesammelten Punkte nicht verloren gehen.

5.2 Eine Vervielfältigung der Kundenkarte oder eine missbräuchliche Verwendung entgegen diesen Bestimmungen ist untersagt. Der Verlust oder Diebstahl der Kundenkarte sind der Böckmann Zentrale sofort anzuzeigen.

5.3 Bei dem Verdacht, dass jemand ihre Karte missbraucht, bitten wir Sie, uns zu verständigen.

6. Änderung der Teilnahmebedingungen

6.1 Die Böckmann Zentrale behält sich ferner vor, diese allgemeinen Teilnahmebedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern oder zu ergänzen, soweit dies im Interesse einer einfachen und sicheren Abwicklung und insbesondere zur Verhinderung von Missbräuchen erforderlich ist, oder um Regelungslücken zu schließen, die dadurch entstehen, dass einzelne Vertragsklauseln durch die Rechtsprechung für unwirksam erklärt werden.

6.2 Eine beabsichtigte Änderung der Teilnahmebedingungen wird Ihnen fünf Wochen vor Inkrafttreten der Änderung online, schriftlich oder per E-Mail mitgeteilt. Mit dieser Information wird Ihnen die Möglichkeit eingeräumt, der Änderung innerhalb einer Frist von fünf Wochen zu widersprechen. Widersprechen Sie daraufhin nicht innerhalb dieser fünfwöchigen Frist, oder nutzen Sie nach Ablauf dieser Frist Ihre Kundenkarte bzw. Ihre Kundennummer zur Erlangung einer Punktegutschrift, gelten die Teilnahmebedingungen in der geänderten Form als vereinbart. Widersprechen Sie hingegen der Änderung, gelten die Teilnahmebedingungen in der unveränderten Form zwischen der Böckmann Zentrale und Ihnen fort. Die Böckmann Zentrale kann den bestehenden Vertrag dann allerdings mit einer Frist von 30 Tagen, berechnet ab Zugang des Widerspruchschreibens kündigen, worauf Sie in der Mitteilung über die Änderung der Teilnamebedingungen nochmals hingewiesen werden.

7. Hinweise zum Datenschutz und zur Datensicherheit

7.1 Für die Durchführung des Vorteilsprogramms werden Ihre persönlichen Daten (Name und Anrede, vollständige Anschrift, Geburtsdatum, Telefon und E-Mail-Adresse) durch die Böckmann Zentralverwaltungs GmbH und Co. KG, Wiesengrund 44, 49509 Recke, erhoben, verarbeitet, genutzt, für die Durchführung der Auswahl-Kundenkarte mit Zahlungsfunktion zudem die von Ihnen zur Verfügung gestellten Bankdaten sowie Ihre Personalausweisnummer. Eine Übermittlung von persönlichen Daten an außerhalb des Programms stehende Dritte findet wiederum nur zur Vertragserfüllung oder im Falle eines konkreten Missbrauchsverdachts statt, es sei denn, Sie haben in eine weitere Datenerhebung, -verarbeitung – und/oder Nutzung ausdrücklich und widerruflich gegenüber der Böckmann Zentrale gesondert eingewilligt.

7.2 Ihre Daten werden insbesondere nicht zu Markt- und Meinungsforschungszwecken an Dritte weitergegeben. Die bei uns hinterlegten Daten werden so lange gespeichert, wie dies zu Vertragserfüllung erforderlich ist und/oder gesetzliche Aufbewahrungspflichten dies erfordern.

7.3 Ihre Daten werden im Einklang mit den europäischen und deutschen Datenschutzgesetzen, insbesondere mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) erhoben, verarbeitet und genutzt.

7.4 Sollten Sie Fragen zum Umgang mit ihren Daten haben, diese berichtigen und/oder löschen wollen, steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter jederzeit postalisch (Wiesengrund 44, 49509 Recke) oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Rede und Antwort.

8. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Übertragbarkeit, Beschwerde und Widerruf erteilter Einwilligungen

Sie haben zudem jederzeit die Möglichkeit und das Recht, unentgeltlich von uns zu erfahren, welche Daten wir über Sie zu welchem Zweck und für welchen Zeitraum gespeichert und an wen wir diese Daten weitergegeben haben. Ein entsprechendes Auskunftsverlangen können Sie an folgende E-Mail-Adresse richten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Erteilte Einwilligungen sind jederzeit widerrufbar durch eine kurze Mitteilung an die Böckmann Zentralverwaltungs GmbH und Co. KG, Wiesengrund 44, 49509 Recke oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sie können auch jederzeit unentgeltlich die Berichtigung oder Löschung Ihrer Datensätze verlangen (Art. 16, 17 DSGVO), oder uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken (Art. 18 DSGVO). Zudem haben Sie ein Recht darauf, dass wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns auf der Basis einer Einwilligung oder eines Vertrages bereitgestellt haben (Art. 20 DSGVO), strukturiert zusammenfassen und Ihnen oder einem Dritten bereitstellen. Möchten Sie eines dieser Rechte ausüben, wenden Sie sich an uns (Wiesengrund 44, 49509 Recke). Soweit hier auf die Bestimmungen der DSGVO abgestellt wird, ist darauf hinzuweisen, dass diese am 25.05.2018 in Kraft tritt, bis dahin bestehen Ihre Rechte nach dem BDSG.

Sie haben zudem das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, falls Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die europäische Datenschutzverordnung oder gegen nationale Gesetzes verstößt. Wir bitten Sie allerdings, im Vorfeld Kontakt zu uns als Verantwortliche der Datenverarbeitung (Böckmann Zentralverwaltungs GmbH und Co. KG, Wiesengrund 44, 49509 Recke oder per Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) aufzunehmen oder sich mit unserem Datenschutzbeauftragten in Verbindung zu setzen (Böckmann Zentralverwaltungs GmbH und Co. KG, Wiesengrund 44, 49509 Recke oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Hierdurch lassen sich häufig viele Fragen im Vorfeld klären, Missverständnisse ausräumen und/oder berechtigte Anliegen Ihrerseits erfüllen.

9. Schlussbedingungen

a. Sollte eine Bestimmung dieses Nutzungsvertrages unwirksam oder nicht durchsetzbar sein, oder sollte sich in einem einzelnen Vertrag eine Lücke herausstellen, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen oder nicht durchsetzbaren Bestimmung oder zur Ausfüllung der Lücke tritt eine Regelung, die – soweit rechtlich zulässig – dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien bei der Unterzeichnung des Vertrages gewollt haben und nach dem Sinn und Zweck des Vertrages gewollt hätten, sofern sie diesen Punkt bedacht hätten.
b. Dieser Vertrag und sämtliche hiermit im Zusammenhang stehenden Ansprüche und Verpflichtungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinigten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG) und des UN-Kaufrechts. Die Vertragssprache ist Deutsch. Für die Auslegung aller Vereinbarungen ist allein die deutsche Textfassung maßgeblich.
c. Erfüllungsort ist Recke.
d. Als ausschließlichen Gerichtsstand für sämtliche gegenseitigen Ansprüche aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag vereinbaren die Parteien – soweit gesetzlich zulässig – Recke.